Die Zucht von Austernpilzen

Nov 25, 2013 Kommentare deaktiviert für Die Zucht von Austernpilzen by

Austernpilze sind lecker und vielseitig in der Küche einsetzbar. Man muss sie nicht unbedingt kaufen, denn man kann auch im eigenen Heim Austernpilze züchten.

Der richtige Untergrund für die Zucht von Austernpilzen
Austernpilze lassen sich auf fast jeder Laubholzart züchten, egal ob es sich um weiches oder hartes Holz handelt. Pappel, Weide oder Obstgehölze eignen sich für die Zucht, aber auch viele andere Holzsorten können genutzt werden. Doch es muss nicht unbedingt Holz sein, auch auf Stroh oder zellulosehaltigen Untergründen können Austernpilze gedeihen. Sie sind also recht anspruchslos, doch einige andere Bedingungen müssen stimmen.

Die richtige Umgebung zum Austernpilze züchten
Insgesamt kann man sagen, dass Austernpilze relativ robust und anspruchslos sind. Es gibt Wintersorten die bereits ab Temperaturen von 5°C gedeihen. Bei großer Wärme brauchen die Stämme relativ viel Feuchtigkeit. Es gibt auch Ganzjahressorten, die das ganze Jahr über fruchten und sich für hohe und niedrige Umgebungstemperaturen eignen.

Schneller Erfolg mit der Zucht von Austernpilzen
Das Mycel, also der Vegetatioskörper aus dem der Pilz wächst, ist robust und schnellwüchsig, so dass man rasch Erfolge sieht. Auch Anfänger haben somit rasch ein Erfolgserlebnis bei der Pilzzucht!

Meistgelesen

About the author

The author didnt add any Information to his profile yet
Comments are closed.